Blitzschutzanlagen

Blitzschutz .. eine lohnende Investition!

Platzhalterbild

Zwei Millionen Blitze zucken jedes Jahr über Deutschland, knapp 57.000 Mal schlagen sie ein. Dabei verursachen sie zum Teil enorme Schäden, vom Stromausfall bis hin zum Brand des Hauses. Deshalb ist Blitzschutz wichtig!

Vor allem im Sommer, während der Gewitterzeit, sind die Häuser gefährdet. Aus diesem Grund empfehlen wir Ihnen, neue Häuser gleich beim Bau mit Blitzschutzanlagen zu sichern und Altbauten nachrüsten zu lassen. Für uns ist Blitzschutz kein Problem, wir sichern alle einschlaggefährdeten Stellen ab. Das sind die jeweils höchsten Punkte des Daches, wie der First, der Schornstein, aber auch Gauben und Dachflächenfenster.

Nur durch die persönliche Beratung und Besichtigung der zu schützenden Anlage kann die Schutzfunktion des Blitzschutzsystems gegenüber direkten und indirekten Blitzwirkungen für Leben, Inventar, technische Einrichtungen der baulichen Anlage, Betriebstechnik und Sicherheitseinrichtungen sowie die bauliche Anlage selbst, gewährleistet werden.

Wir stehen Ihnen auch bei komplizierten Objekten und Aufgaben gerne zur Verfügung.

Unsere Blitzschutzanlagen entsprechen:

  • DIN EN 62305-1 (VDE 0185-305-1):2006-11 „Blitzschutz – Teil 1: Allgemeine Grundsätze“
  • DIN EN 62305-2 (VDE 0185-305-2):2006-11 „Blitzschutz – Teil 2: Risiko-Management: Abschätzung des Schadensrisikos für bauliche Anlagen“
  • DIN EN 62305-3 (VDE 0185-305-3):2006-11 „Blitzschutz – Teil 3: Schutz von baulichen Anlagen und Personen“
  • DIN EN 62305-4 (VDE 0185-305-4):2006-11 „Blitzschutz – Teil 4: Elektrische und elektronische Systeme in baulichen Anlagen“